Nachhaltige Architektur

Das nachhaltige architektonische Projekt: Őkologischer Aspekt

Őkologisches Projekt

Das Bauen verbraucht 45% Energie von Bodenressourcen und emittiert 35% Treibhausgase. Um die ökologische Schädlichkeit von Bauen zu sinken, ist sehr wichtig hier der Őko-Aspekt, also die Gestaltung von Gebäude, die umweltfreundlich sind. Solche Gebäude werden nach den folgenden Regeln gestaltet:

  • die Sparsamkeit der Energie – die Gebäude verbrauchen wenig Energie und nutzen die erneubare Energiequellen aus,
  • die Gebäude sinken die Emission von Kohlendioxid zu Atmosphäre,
  • effektiv das Wasser ausnutzen.